Sonderausstellungen

Sonderausstellungen

Die Museumsinsel in Bünde ist ein Ort kultureller Vielfalt. Dies kommt vor allem auch in dem Miteinander der drei ganz unterschiedlich orientierten Museen deutlich zum Ausdruck. Darüber hinaus verfügt das Museum Bünde über eine ca. 300 m2 große Sonderausstellungsfläche, die im Erdgeschoss des Dobergmuseums untergebracht ist.

Hier präsentiert das Museum Bünde in seinem Sonderausstellungsprogramm ein weitgefächertes Angebot zu ganz unterschiedlichen Themen. Diese sollen den Besuchern sowohl Aspekte der Geistes-, Sozial-, Kultur- und Naturwissenschaften als auch solche des aktuellen Zeitgeschehens, der Kultur und der Kunst nahebringen. Verschiedentlich werden dabei auch Inhalte der drei Dauerausstellungen des Museums aufgegriffen und in einem erweiterten oder spezielleren Kontext betrachtet.

Begleitet werden die Sonderausstellungen von einem attraktiven Rahmenprogramm mit Veranstaltungen, wie zum Beispiel Lesungen, Theateraufführungen und Musikfestivals.